Schnitt einer Gleditschie: Ein Hauch von Savannne

Veröffentlicht am

Ein Stammkunde aus Wilkenburg bat mich um Unterstützung: Eine Gleditschie war zu groß geworden und beschattete zunehmend das Nachbargrundstück. Eine behutsame Einkürzung sollte her. Für solche Auslichtungen ist der Sommerschnitt besonders wirkungsvoll, weil Bäume darauf zurückhaltend reagieren – und nicht mit übermäßigem Austrieb wie nach einem Schnitt im Winter (wenn die Bäume das entstandene Ungleichgewicht […]

Bekämpfung von Obstbaumkrankheiten: Zweigmonilia

Veröffentlicht am

Im vergangenen Winter hatte mich ein Kunden in der hannoverschen Südstadt mit dem Schnitt eines ca. 40 Jahren alten Apfelbaums beauftragt. Dieser Baum war vor ca. drei Jahren sehr radikal geköpft worden und hatte mit wildem Triebwachstum („Wasserschosser“) reagiert. Sein ursprüngliches Kronenvolumen – und damit das Gleichgewicht mit der Wurzel – hatte er bei weitem […]

Sommerschnitt

Veröffentlicht am

Bei Kirschbäumen können im Juni/Juli Schnitt und Ernte in idealer Weise kombiniert werden. Drei Gründe sprechen dafür: Gerade Süßkirschen sind empfindlich gegenüber Schnitt im Winterhalbjahr, weil sie viel früher als andere Obstbäume Saft treiben und Schnittwunden dann leicht ausbluten können. Beim Sommerschnitt um St. Johannis (21. Juni) können die Wunden dagegen optimal verheilen. Süßkirschen können […]