Assistenz an der Thüringer Obstbaumschnittschule

Veröffentlicht am

Am vergangenen Wochenende war ich als Assistent beim zweitägigen Schnittkurs der Thüringer Obstbaumschnittschule unter Michael Grolm dabei.

 

Der Einführungskurs fand in Dietrichsroda ca. 25 km nordöstlich Weimar auf dem Sonnengut Gerster statt. Dort führt die Familie Gerster einen faszinierend vielfältigen Bio-Bauernhof mit einem tollen Mix aus alten und neugepflanzten Obstbäumen – ein ganz anregender Seminarort mit unglaublich leckerem Essen aus selbsthergestellten Zutaten!

Die zwanzig Teilnehmer haben an den zwei Tagen einen Crashkurs in Sachen Oeschbergbaum bekommen – alle warne inhaltlich wie körperlich gefordert. Aber Didaktik und Leidenschaft von Michael Grolm sind noch genauso bestechend wie 2014, als auch ich genau einen solchen Wochenendkurs erlebt habe. Den fand ich so damals überzeugend, dass ich mich bald für die Baumwart-Ausbildung im Folgejahr angemeldet habe. Baumwart-Absolventen mit besonders gutem Abschluss haben dann die Möglichkeit, als Assistenz bei Schnittkursen mitzuwirken und so gleichzeitig Wissen aufzufrischen und Inspirationen für eigene Kurse zu sammeln.